Startseite > Uncategorized > LibraryThing – eine „Gemeinschaft von 1.000.000 Bücherwürmern“

LibraryThing – eine „Gemeinschaft von 1.000.000 Bücherwürmern“

17. März 2010

LibraryThing ist eine mehrsprachige Webanwendung zur Verwaltung persönlicher Bibliothekskataloge und Medienlisten und gilt als Web-2.0-Anwendung. Damit zählt der Dienst zur ,sozialen Software’, vergleichbar etwa der Lesezeichenverwaltung Del.icio.us. Anbieter ähnlicher Dienste sind beispielsweise international Shelfari.com (Amazon), Goodreads.com oder BooksWeLike.net sowie deutsch BuecherTreff.de, LovelyBooks.de, meinalexandria.de oder Reliwa.de. LibraryThing betreibt zwei Weblogs.

Über Web-2.0-Anwendungen dieser Art, ihre Betreiber- und Userkreise, Vor- und Nachteile bzw. impliziten Gefahren ließen sich natürlich auch Abschlussarbeiten verfassen!

http://www.librarything.de/

Advertisements