Startseite > Uncategorized > Ausschreibung einer befristeten Mitarbeiterstelle (Univ. Göttingen)

Ausschreibung einer befristeten Mitarbeiterstelle (Univ. Göttingen)

26. Mai 2010

An der Georg-August-Universität Göttingen, Seminar für Deutsche Philologie, ist zum 01.10.2010 in der Abteilung Literaturwissenschaft (Neuere deutsche Literatur) die zunächst auf max. 3 Jahre befristete Stelle (zzt. 39,8 h/Woche)

einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin / eines wissenschaftlichen Mitarbeiters

Entgeltgruppe 13 TV-L

(Zuordnung Prof. Dr. H. Detering) zu besetzen. Das Aufgabenfeld umfasst u. a. Mitwirkung an den Lehrveranstaltungen gem. § 31 NHG, die Mitwirkung bei der Leistungsprüfung und Mitarbeit an Forschungsvorhaben.

Voraussetzungen: abgeschlossene Promotion in der Neueren deutschen oder in der Vergleichenden Literaturwissenschaft. Die Stelle soll der Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses dienen und bietet die Möglichkeit zur Habilitation.

Die Universität Göttingen strebt in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, die Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 22.06.2010 erbeten an Prof. Dr. H. Detering,  Georg-August-Univ. Göttingen, Seminar für Dt. Philologie, Käte-Hamburger-Weg 3, 37 073 Göttingen.

Hinweis: Die üblichen Bewerbungsunterlagen bitte nur in Kopie einreichen, es erfolgt keine Rücksendung. Die Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von 5 Monaten vernichtet.

Advertisements