Startseite > Uncategorized > Vormarsch digitaler Bücher offenbar kaum zu bremsen

Vormarsch digitaler Bücher offenbar kaum zu bremsen

Digitale Bücher sind auf dem Vormarsch, zumindest, wenn es nach den Zahlen geht, die Amazon USA veröffentlicht hat: Der weltgrößte Online-Einzelhändler verkauft in den USA inzwischen deutlich mehr E-Books als gebundene Bücher. Im vergangenen Monat kamen auf 100 abgesetzte Hardcover-Ausgaben 180 elektronische Bücher; in den vergangenen drei Monaten waren es immerhin schon 143 elektronische Bücher auf 100 Hardcover-Bücher. Im ersten Halbjahr 2010 hätten sich die Verkäufe der digitalen Bücher im Jahresvergleich verdreifacht.

Kompletter Artikel:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Amazon-USA-verkauft-mehr-E-Books-als-gebundene-Buecher-1040952.html

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s