Startseite > Uncategorized > Hinweis auf berufsbezogenes Seminar (Berufsfeld DaF)

Hinweis auf berufsbezogenes Seminar (Berufsfeld DaF)

28. September 2010

Nachfolgend der Ankündigungstext zu einer Lehrveranstaltung von Dr. Ulrike Tontsch (ehemals Leiterin von Goethe-Instituten), die hochkarätige Berufspraktiker nach Bamberg holen wird. Es wäre schade, wenn dieses Lehrangebot keine angemessene Beachtung fände.

Seminar Berufsfeld DaF/ Internationale Kulturbeziehungen

Nicht nur für „DaF‘ ler“, auch für Germanisten und andere Geisteswissenschaftler ist eine Tätigkeit im internationalen Bereich reizvoll und durchaus realistisch. Aber was gibt es da eigentlich im einzelnen für Möglichkeiten? Im Seminar werden wir uns über einschlägige Institutionen einen Überblick verschaffen, nicht nur über Mittlerorganisationen der Auswärtigen Kulturpolitik, sondern auch über verschiedene Stiftungen und kulturbezogene Arbeitsfelder bei nationalen und internationalen Organisationen. Außerdem werden vier Vertreter solcher Institutionen auch persönlich im Laufe des Seminars Gelegenheit geben, im Dialog authentische Einblicke in die jeweiligen Arbeitsfelder zu erhalten. Doch zuvor gilt es für jeden Berufsanfänger, Bewerbungsgespräche erfolgreich zu bewältigen. Worauf kommt es dabei an? Diese Frage behandeln wir in diesem Seminar ganz praktisch und konkret. Deshalb gibt es für die Teilnehmer fiktive Bewerbungsgespräche zum „Ausprobieren“. Am Ende des Seminars wird der Experte eines Personalvermittlungsunternehmen aus Stuttgart diese Frage professionell vertiefen.

Advertisements