Startseite > Uncategorized > Hinweis auf NDL-Lehrveranstaltung (18. Jh.)

Hinweis auf NDL-Lehrveranstaltung (18. Jh.)

Im Lehrveranstaltungsangebot zum kommenden Wintersemester findet sich eine Veranstaltung, die bislang – aus mir unverständlichen Gründen – noch relativ wenig nachgefragt wurde: Es handelt sich dabei um das Proseminar zur Antikerezeption im 18. Jahrhundert von Dr. Münster. Möglicherweise hat die Titelformulierung die Tatsache verstellt, dass es sich bei diesem Seminar um eine grundsätzliche Einführung in das Denken und Schreiben der Autoren des 18. Jahrhunderts handelt, keinesfalls um ein hochspezialisiertes Zusatzangebot für klassische Philologen. Epochen wie Aufklärung, Sturm und Drang oder Klassik und viele prominente Schriftsteller jener Zeit haben ihr eigenes Profil in der Rezeption und produktiven Auseinandersetzung mit antiken Literaturdenkmälern und ästhetischen Theorien entwickelt und sind aus diesem Diskurs heraus zu verstehen. Damit bedient dieses Proseminar einen zentralen Bereich aller germanistischen Studiengänge und bereitet breit und intensiv auf Prüfungen speziell im Lehramtsbereich vor.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s