Startseite > Uncategorized > Drittmittel-Einwerbung, Verwaltungsprozeduren

Drittmittel-Einwerbung, Verwaltungsprozeduren

Nachfolgendes aus einem Info-Schreiben des Dezernats für Forschung und Transfer zu neuen Meldeformularen bei Drittmittel-Vorhaben:

Um Ihnen den Arbeitsalltag in einem Punkt zu erleichtern, haben wir die „Erklärung zum Drittmittelvorhaben“ von Grund auf überarbeitet. Sie finden sie hier: http://www.uni-bamberg.de/forschung/downloadbereich/
Sie ist nun vor allem noch bedienungsfreundlicher als pdf-Dokument gestaltet. Neben den strikt gesetzlich vorgegebenen Fragen/Angaben – wie z.B. nach bestehenden Nebenabreden – haben wir unter anderem gerne Ihre Anregungen aufgenommen. So haben Sie nun zum Beispiel die Möglichkeit uns hierüber zu informieren, dass ein schon vorhandenes Projektkonto verwendet werden möge.  […]
Die Drittmittelgeberliste ist nun alphabetisch sortiert.
Wir bitten Sie um ausschließliche Verwendung dieser aktualisierten Version ab sofort. In dem Zusammenhang bitte ich Sie, von Formularen immer die jeweils aktuelle Version aus dem Netz zu verwenden. Nach gesetzlichen Vorgaben sind Sie, verpflichtet, die Universitätsleitung über jeden geplanten Geldeingang von außen zu informieren. [„… frühzeitig…. über die vorgesehene Einwerbung von Drittmitteln informieren….“] [By. Drittmittelrichtlinie vom 21.10.2002] Daher die in unserer Erklärung geforderten Datenangaben und auch die Bitte um Einreichung der Antragsunterlagen. Die Verwaltung ist verpflichtet diese Unterlagen zu den Akten zu nehmen.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s