Startseite > Uncategorized > Was tun, wenn …

Was tun, wenn …

… beispielsweise ein Malheur passiert ist? Klare Antwort: Kommunikation, Kommunikation und nochmals: Kommunikation. Konretes Beispiel von heute früh: Ich verschwitze einen Gesprächstermin mit einer Studentin. Sollte nicht vorkommen, ist mir furchtbar unangenehm, kommt aber trotzdem hin und wieder vor. Ungefähr alle zwei Semester einmal. Hintergrund ist meist eine Verkettung stressiger Umstände: Man hat den Termin auf eine ungewöhnliche Zeit gelegt, es passieren im engeren Umfeld einige ungewöhnliche Dinge, die die Arbeitsroutinen sprengen, mit Zeitdruck verbunden sind und Improvisation erfordern. In solchen Fällen geraten Absprachen, die ihrerseits schon außerhalb der Routinen (z.B. normalen Sprechstundenzeiten) angesiedelt sind, kurzfristig aus dem Blick – und schon ist’s passiert. Zumeist bemerkt man den Fehler relativ rasch und will ihn reparieren: dazu braucht man aber funktionierende Kommunikationskanäle. Der erste Weg geht über das Sekretariat. Wenn das – wie heute – wegen Krankheit nicht besetzt ist, fragt man bei den Nachbarsekretariaten im Flur nach, ob die Studentin eine Nachricht hinterlassen hat. Zettel an der Tür wäre auch eine Möglichkeit. Dann schreibe ich eine Mail (vorausgesetzt, das System funktioniert gerade, was heute nach gewissen Anlaufschwierigkeiten erfreulicherweise der Fall war) und schaue nach, ob ich etwas erhalten habe. Dann bemühe ich mich beim Prüfungsamt, eine Handy-Nummer zu kriegen: die, die ich im aktuellen Fall bekam, erwies sich als nicht mehr gültig. Schlecht. Damit kann ich eigentlich nichts mehr machen – außer hier im Blog einmal auf die grundsätzliche Problematik aufmerksam zu machen.

Diese Ausführungen gelten natürlich auch für viele andere denkbare Fälle: Sie sind auf dem Weg zu einer Prüfung und haben einen Unfall. Sie erkranken kurz vor Ihrem Referatstermin. Sie haben einen Gesprächstermin, aber ihr Zug verspätet sich etc. etc.

Fazit: Sorgen Sie dafür, dass man Sie erreichen kann. Verschaffen Sie sich auch Telefonnummern Ihrer potentiellen Ansprechpartner: Dozenten, Sekretariate, Prüfungsämter. Rechnen Sie fest damit, dass auch ich sehr daran interessiert bin, den Schaden evtl. Fehler möglichst begrenzt zu halten.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s