Startseite > Uncategorized > Seuchenvogel

Seuchenvogel

Ein wirklich schönes Wort! (Viel poetischer als beispielsweise „Plagiat“.) Kann nicht mal jemand schnell eine sprachwissenschaftliche Dissertation darüber schreiben? Oder was Kunstwissenschaftliches – „Die Ikonologie des Seuchenvogels“ vielleicht? Oder eine ornothologische Abhandlung? Was auch immer – lasst Eure grauen Zellen von der Kette, ich muss mehr über den Seuchenvogel wissen!

Potentielle Drittmittelprojekte:

„Gründe für das schwarmartige Auftreten des Seuchenvogels im Bamberger Bausenat“

„Das unverdrosselte Balzverhalten des Seuchenvogels“

„Exportmodul ,Seuchenvogel‘ – ein zentraler Baustein des sogenannten Bolognaprozesses“

„Seuchenvogel, dein Name ist Ikarus!“

„Der Seuchenvogel im Elchtest“

http://www.rp-online.de/sport/fussball/bundesliga/Der-Seuchenvogel-kommt-nicht-mehr_aid_965654.html

Advertisements
  1. 24. Februar 2011 um 15:52

    Weniger zum Seuchenvogel an sich, als zum Phänomen des Aberglaubens im Fußball: http://www.sueddeutsche.de/video/10297.html (Aber auch zu anderen Seuchenvögeln vor Herrn Mai).

    Der Herr Klopp ist mit seiner „Eigenheit“ nämlich längst nicht alleine.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s