Startseite > Uncategorized > Frühblüher und erste Schmetterlinge in der Fränkischen Schweiz

Frühblüher und erste Schmetterlinge in der Fränkischen Schweiz

Die Natur erwacht, es gibt schon eine Menge Blütenpflanzen zu bewundern. Die Fotografien dieses Artikels wurden vor ca. 10 Tagen am Walberla bei Forchheim und im Umkreis der Küpser Linde (Staffelberg-Gebiet) aufgenommen. Mit dem warmen Wetter der nächsten Tage dürfte sich dieser Prozess beschleunigen. Auch die ersten Schmetterling sind schon da, in der Regel natürlich die typischen Überwinterer (Zitronenfalter, Kleiner Fuchs, Tagpfauenauge, C-Falter). Mit der beginnenden Schlehenblüte dürften dann aber auch schon die ersten Aurorafalter mit ihren charakteristischen weiß-orangenen Flügelfärbungen (beim Männchen) auftauchen.

Huflattich

Seidelbast

Küchenschelle

Veilchen

Buschwindröschen

Hohler Lerchensporn

Kleiner Fuchs (Aglais urticae)

Küpser Linde

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s