Startseite > Uncategorized > Neottia nidus-avis (Vogel-Nestwurz)

Neottia nidus-avis (Vogel-Nestwurz)

Neottia nidus-avis

Ein Männlein steht im Walde … In diesem Falle ist es ein unscheinbares, zwischen 10 und 40 cm großes Fräulein, das man auf Grund ihres bodenfarbenen braunen, oft auch gelblich-fahlen Kleidchens leicht übersieht: die Vogel-Nestwurz, die ihren Namen der Form ihres Wurzelrhyzoms verdankt. Diese Orchideenart lebt mykoheterotroph (d.h. sie ernährt sich schmarotzend mit Hilfe von Pilzen) und betreibt auch keine Photosynthese. Sie blüht gelegentlich unterirdisch und ist dann selbstbestäubend. Die vertrockneten Austriebe der Neottia bleiben oft noch einige Jahre auf dem Waldboden stehen. Die Pflanze liebt Buchenwälder auf kalkreichen Standorten, ist aber nicht auf diese beschränkt.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s