Startseite > Uncategorized > Platanthera chlorantha (Grünliche Waldhyazinthe)

Platanthera chlorantha (Grünliche Waldhyazinthe)

In den Buchenwäldern der Fränkischen Schweiz blüht derzeit diese filigrane Wildorchidee, deren zylindrischer Blütenstand relativ locker mit grünlich-weißen Einzelblüten besetzt ist, die man an ihrem sehr langen Sporn erkennen kann. Die Lippe dieser Orchidee ist zungenförmig ausgebildet, 9-18 mm lang, abwärts oder rückwärts gebogen und zum Ende hin intensiver grün gefärbt. Typisch für diese Platanthera-Art sind die schräg stehenden Staubbeutelfächer, deren Abstand sich nach unten vergrößert. Deutlich seltener ist bei uns die Zweiblättrige oder Weiße Waldhyazinthe (P. bifolia) zu finden, die Orchidee des Jahres 2011, deren Pollinien dichter beieinander liegen und parallel verlaufen

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s