Startseite > Uncategorized > Malaxis monophyllos (Einblättrige Weichwurz, Einblattorchis)

Malaxis monophyllos (Einblättrige Weichwurz, Einblattorchis)

Wer kennt ihn nicht, den schönen Poesiealbum-Vers vom bescheidenen Veilchen:

Sei wie das Veilchen im Moose,
sittsam, bescheiden und rein
und nicht wie die stolze Rose,
die stets nur bewundert will sein.

Im Vergleich zur Einblättrigen Weichwurz muss unser bescheidenes Veilchen freilich als aufgedonnerte Diva bezeichnet werden, womit über diese Orchidee eigentlich schon alles gesagt ist: man übersieht sie einfach, klein wie sie ist und grün wie sie blüht. Man stolpert im allgemeinen auch nicht darüber, weil sie A) dem Fuß keinen Widerstand bietet und sich B) eh kaum ein Fuß zu ihren Standorten verläuft – staunassen Arealen an schattigen Wegen und feuchten Straßenböschungen. Mein Exemplar wuchs übrigens auf einem schwammartig nassen alpinen Flachdach zwischen Gras, Flechten, Moosen und prächtigen Breitblättrigen Fingerwurzen, die mich von Weitem angelockt und zur Besteigung der Bedachung (Kletter-Schwierigkeitsgrad: 1-) bewogen hatten.

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/display/21846624

Wir sollten uns alle dafür einsetzen, dieses Pflänzlein zur „Orchidee des Jahres“ zu küren! (Und wenn es diesen Titel  schon besitzt, dann eben noch einmal und erst recht! Gerade als Bamberger, die eben ihr Basketball-Double verteidigt haben …)

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s