Kurze Einwendung eines Außenstehenden zum Gegenstandsverständ­nis der Kinder- und Jugendliteraturforschung.

Zusammenfassung

Gegen die Beschränkung der systematischen Kinder- und Jugendbuchforschung auf Texte für Minderjährige plädiert dieser Essay für eine Ausweitung des Interesses auf authentische Kinder- und Jugendliteratur. Probleme, Konsequenzen und theoretische Perspektiven eines solchen Forschungsprojekts werden kurz umrissen.

Abstract

This essay protests that systematic research into children’s literature is restricted to texts for young people. It proposes that interest should be broadened to include authentic children’s literature. The problems, consequences and theoretical perspectives of such a research project are briefly described.

Advertisements