Stellenangebot / Nebenjob

Ich publiziere nachfolgend ein bei mir eingegangenes Stellenangebot:

„… da Sie ja öfter auf Ihrem Blog Stellenausschreibungen von ehemaligen Studenten veröffentlichen, möchte ich Sie auf ein Angebot aus unserem Haus hinweisen:
https://www.feki.de/jobboerse/details/8497-Studentische-Aushilfe-%28m/w%29-im-Bereich-PR-%26amp%3B-Marketing/1-Nebenjob

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Aushilfe zur Unterstützung im Bereich PR & Marketing in Bamberg. Da es bei dem Nebenjob darum geht, Artikeltexte zu verfassen, Rechercheaufgaben zu übernehmen und bei der alltäglichen Pressearbeit zu helfen, denke ich, dass die Stelle sehr gut für Germanisten geeignet ist und einen guten Einblick in den Bereich PR bietet.“

Karnevalslieder erklärt und interpretiert

Puh! Soeben habe ich, für diese Saison, meine letzte Interpretation eines Karnevalsliedes für die „Bamberger Anthologie“ fertig gestellt; damit kann sich die Sammlung einschlägiger Texte in Martins Lieder-Blog meiner Meinung nach schon sehen lassen. Ich habe mich bemüht, wieder eine möglichst breit gestreute Auswahl beliebter, wichtiger und interessanter Lieder zu treffen. Leider verstehe ich kaum etwas von der schwäbisch-allemannischen Fasnet, kenne deren Hits (falls es überhaupt solche gibt?) nicht und hätte auch schon sprachlich enge Grenzen, Liedern dieser ,Karnevalsprovinz‘ gerecht zu werden. Aber vielleicht findet ja fürs nächste Jahr ein Experte für entsprechendes Liedgut?

Ich selber werde mir im nächsten Jahr bestimmt wieder das eine oder andere Lied von Willi Ostermann vornehmen, von den Räubern muss endlich „Op dem Maat“ kommen, dann auch das wohl bekannteste Karnevalslied der Hessen (nach der „Frau Rauscher“, die wir schon haben) „Die Runkelreuweroppmaschin“, und und und …

Liederblog „Deutsche Lieder. Bamberger Anthologie“ kurz vor der halben Million Besucher

Ich freue mich sehr darüber, dass Martin Rehfeldts Liederblog, das jeden Montag ein neues deutschsprachiges Lied (vom Kirchenlied über Volkslieder, politische Lieder, klassische und neue Schlager, Liedermacher-Sachen, Pop- und Rocksong bis zum Kinder- und Karnevalslied) vorstellt, seit einiger Zeit rasant an Popularität gewinnt. Manchmal klicken sich am Tag nun schon 1000 Besucher ein. Die Erfolgsstory lässt sich u.a. daran fest machen, dass wir vermutlich an diesem Wochenende die halbe Million Besucher feiern können. Gleichzeitig vergrößert sich erfreulicher Weise auch permanent der Kreis unserer Beiträger; auch hier sei noch einmal darauf hingewiesen, dass prinzipiell jeder, der etwas Interessantes zu deutschsprachigen Liedern beisteuern kann, als Mitarbeiter willkommen ist. (Was von der Redaktion als ,interessant‘ betrachtet wird, kann man sich bestimmt ungefähr vorstellen, wenn man zuvor ein paar Interpretationen/Kommentare im Blog durchliest. Der Spielraum ist sicherlich weit gezogen, aber ein Artikel sollte doch mehr Informationen über das präsentierte Lied enthalten als bloße subjektive Begeisterung oder Ablehnung.)

Stellenausschreibung

Eine ehemalige Absolventin, die heute im Bereich Public Relations bei der Riegg & Partner Werbeagentur in Neudrossenfeld (Nähe Bayreuth) arbeitet, hat mir mitgeteilt, dass ihr Betrieb Verstärkung in Person eines Junior PR-Beraters, speziell auch mit Interesse im Arbeitsfeld Online/Social Media/Blogger Relations, sucht. Nähere Informationen unter: http://www.riegg-pr.com/2016/01/19/junior-pr-beraterin-gesucht/

Traurige Nachricht

Am 27. Dezember des alten Jahres ist mein früherer Kollege Heinz Gockel verstorben. Wir trauern mit seinen Angehörigen.

Ein gutes Neues Jahr!

Ich wünsche allen meinen Lesern ein erfülltes, erfolgreiches und glückliches Neues Jahr 2016!

Volontariatsstelle im Kinder- und Jugendbuchlektorat (Raum Stuttgart)

Eine meiner ehemaligen Studentinnen sucht eine(n) Nachfolger(in) für ihre erste Stelle in der Verlagsbranche; nachfolgend der Ausschreibungstext:

Die Thienemann-Esslinger Verlag GmbH ist ein renommiertes Verlagsunternehmen mit Sitz in Stuttgart. Charmante Helden wie der Räuber Hotzenplotz, Jim Knopf, die kleine Hexe, Momo oder der Rabe Socke haben Generationen von Kindern geprägt. Heute entstehen in den vier Verlagen Thienemann, Esslinger, Planet! und Gabriel neue hochwertige und innovative Kinder- und Jugendbücher. Zur Verstärkung unseres jungen und kreativen Teams suchen wir zum 1. Februar 2016 oder früher eine/n Voluntär/in.
Im Rahmen Ihres zunächst 12-monatigen Volontariats erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Entwicklung und Vermarktung von Büchern für Kinder und Jugendliche. Sie arbeiten intensiv mit der Programmleitung und dem Lektorat zusammen, prüfen Manuskripte, sind bei Projekten aktiv beteiligt und unterstützen das Team im Alltagsgeschäft und bei der Vorbereitung von Tagungen und Messen. Nach einer Einarbeitungszeit haben Sie die Möglichkeit, Bücher von der Planung bis zum Erscheinen eigenverantwortlich zu betreuen.
Ihr Profil:
Sie haben Ihr Studium abgeschlossen und erste Erfahrungen in der Verlags- und Buchbranche gesammelt. Ein besonderes Gespür für die deutsche Sprache und gute Fremdsprachenkenntnisse setzen wir voraus. Sie interessieren sich für Philosophie, Ethik und Religion und bringen idealerweise Vorkenntnisse auf diesen Gebieten mit. Wenn Sie zudem noch kommunikationsstark, teamorientiert und eigeninitiativ sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis zum 11. Januar 2016 an die Thienemann-Esslinger Verlag GmbH z.H. Katharina Ebinger; Blumenstraße 36; 70182 Stuttgart
oder per E-Mail an ebinger@thienemann-esslinger.de

%d Bloggern gefällt das: